loading

Was genau ist UCVIS?

Der direkte Draht Ihrer Gemeinde zur Bürgerin und zum Bürger.

Jede öffentliche Gemeinderatssitzung ist prinzipiell für jede Bürgerin und jeden Bürger frei zugänglich. Nun möchten und können diese nicht an jeder Gemeinderatssitzung persönlich teilnehmen, da auch bei nur wenigen Interessierten kaum genügend Platz vor Ort vorhanden ist. Hier kommt UCVIS zum Zug. Alle öffentlichen Teile werden online auf Ihrer eigenen Gemeinde-Webseite live übertragen.

Doch was ist mit denen, die während der Gemeinderatssitzung keine Zeit haben und so die Sitzung versäumen? Das ist der große Mehrwert von UCVIS – die Mediathek! In der UCVIS Mediathek kann die ganze Sitzung jederzeit, beliebig oft angesehen werden. Um den Überblick zu behalten, sind alle Sitzungspunkte (wie z.B. Anfragen, Berichterstattungen, Wortmeldungen, Abstimmungen und Anträge) in einem Index angeführt und auswählbar. So kann man sich schnell und einfach das anschauen, was man sehen will.

Print-, Radio- oder TV-Redaktionen können einfach und zeitnah Sitzungsinhalte in ihren Online-Auftritten teilen. Sie selbst entscheiden über die Indexierung der Sitzungsinhalte, welche Tagespunkte live übertragen und in der Mediathek zur Verfügung gestellt werden. UCVIS Livestream & Mediathek sind auf allen Endgeräten wie Smartphone, Tablet, Notebook, PC, Smart-TV usw. abrufbar – und das 24 h rund um die Uhr!

Übrigens gilt das alles nicht nur für Ihre Bürgerinnen & Bürger, sondern natürlich auch für SIE!

PS: Sie betreuen ein eigenes Profil oder eine Seite bei Social Media Diensten wie Facebook, Twitter oder Google+? Dann können Sie jeden beliebigen Sitzungspunkt direkt in Ihrem Profil oder auf Ihrer Seite teilen und somit alle Ihre Freunde und Fans einfach am Laufenden halten.

Die Vorteile auf einem Blick

Die einzigartige Lösung für Livestream und Mediathek.

  • Alle Sitzungen im Archiv
    Neben den Livestreams der Gemeinderatssitzungen in Echtzeit befinden sich alle Sitzungen in Bild und Ton, immer abrufbar, online. So ist die Transparenz den Bürgern gegenüber jederzeit gewährt. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich jederzeit über alle Sitzungsinhalte informieren.
  • Überblick über Sitzungsinhalte durch Clipping
    Eine Gemeinderatssitzung dauert meist mehrere Stunden. Dies kann schnell unübersichtlich werden. Mit UCVIS werden alle Sitzungsinhalte, wie z.B. Anfragen, Berichterstattungen, Wortmeldungen, Abstimmungen und Anträge markiert, in einem Index angeführt und sind separat aufrufbar. So ist jederzeit der Überblick über alle Sitzungspunkte gegeben.
  • Datenbank mit Sitzungsinhalten
    Wie viele Wortmeldungen hatte ein Gemeinderatsmitglied dieses Jahr? Zu welchem Thema gibt es die meisten Wortmeldungen oder die meisten Anfragen, Anträge bzw. Abstimmungen? Die Datenbank hinter UCVIS erfasst alle Personen und Themen der Sitzungen und bietet über die Such- und Filterfunktion größtmöglichen Komfort im Zugriff auf die Sitzungsinhalte. So entsteht ein bestichwortetes, kategorisiertes Archiv über alle Sitzungsinhalte in Wort und Bild.
  • Sofort auf allen Endgeräten
    Jeder einzelne Sitzungsinhaltspunkt ist so- fort ab Beendigung in Echtzeit auf allen Endgeräten wie Smartphone, Tablet, Notebook, PC, Smart-TV usw. abrufbar. 24 Stunden – rund um die Uhr.
  • Sitzungsinhalte teilen
    Sitzungsinhalte können direkt auf Facebook, Twitter und Co. geteilt werden. Sie selbst entscheiden darüber, welche Sitzungen, Tagespunkte oder Sitzungsinhalte auf welchen Social-Media-Diensten geteilt werden sollen.
  • Bewerbung für Ihre Inhalte
    UCVIS ist auf Ihrer eigenen Gemeinde-Webseite mit allen seinen Funktionen und Services erreichbar. Zusätzlich werden Ihre Inhalte zukünftig auf unserem Videoportal meins.tv veröffentlicht. Durch die- sen zusätzlichen Kanal und der Bewerbung unseres Portals werden Ihre Inhalte einer noch größeren Öffentlichkeit zugänglich.
  • Publikation von bestehenden Videos
    In die UCVIS Mediathek können zukünftig neben den Livestreams der Sitzungen auch bestehende Videos hochgeladen und eingebunden werden. So entsteht eine Mediathek aus zeitlich unbeschränkt abrufbaren Livestreams und selbst kategorisierten Videos zu allen relevanten Themen.
  • Unabhängigkeit durch Eigenkompetenz
    Das System wird von der Gemeinde selbst verwaltet. Vom Livestream bis zur Einpflegung der Sitzungspunkte, sowie der Befüllung der Datenbank für die Mediathek ist alles in und aus der Hand der Gemeinde. Über die Anzahl der gezeigten Sitzungen entscheidet die Gemeinde. Die Einschulung des eigenen Personals, um das System selbst bedienen und verwalten zu können, führt zu einer Wissens- und Kompetenzsteigerung der Mitarbeiter und der Gemeinde.
  • Kostenkontrolle
    Neben der einmaligen Investition in Geräte und Hardware für UCVIS entstehen lediglich monatliche Lizenz- und Betriebskosten der Cloud-Lösung. Dies sichert die Planbarkeit der Kosten und verhindert ein Überschreiten des Budgets.
  • Einfache Zusammenarbeit mit Medien
    Für Print, Radio- oder TV-Redaktionen ist es einfach möglich, Sitzungsinhalte unverzüglich in ihren Online-Auftritten und als Ergänzung zu den Artikeln bereitzustellen. Auch gemeindeeigene Publikationen können so ihre Inhalte zu den Themen im Gemeinderat – z.B. per QR Code direkt auf das Smartphone – in Artikeln verknüpfen oder verlinken. Zukünftig ist auch die Möglichkeit des Downloads von Videos - z.B. für TV-Stationen - geplant.
  • Ergänzung zum Protokoll
    UCVIS dient ebenso zur Protokollierung und kann diese unterstützend ergänzen. Lange Wartezeiten bis zur Veröffentlichung des offiziellen Sitzungsprotokolls können somit ggf. verkürzt werden.
  • Euro Cloud - Daten bleiben innerhalb der Europäischen UnionEurocloud
    Alle Daten, die im Zuge der Produktion im Rahmen von UCVIS entstehen, werden innerhalb der europäischen Union gelagert. Ebenso basiert die Distribution der Daten an Standorten innerhalb des Gebiets der europäischen Union. Somit ist UCVIS eine europäische Datenlösung.

So funktioniert UCVIS?

UCVIS ist für Sie ein All-in-one Sorglospaket.

In unserem Erstkontakt finden wir heraus, welche Anforderungen für Ihre Gemeinde bestehen. Unabhängig davon, ob vor Ort bereits technisches Equipment wie Mikrofone oder ein passender Internetanschluss vorhanden sind, finden wir das passende Produkt in unserem Portfolio für Sie.

Alle Interessierten können sich die Inhalte Live und auf Abruf in der Mediathek direkt auf Ihrer Gemeinde-Webseite jederzeit ansehen. Zusätzlich werden die Inhalte zukünftig auf dem österreichischen Videoportal meins.tv veröffentlicht und somit einem noch größeren Publikum zugänglich gemacht.

Beratung & Planung

Wir erheben Ihren Bedarf und bieten Ihnen die optimale Lösung für die Übertragung Ihrer Sitzungen an.

Schulung & Produktion

Unsere Experten schulen Ihr Personal vor Ort ein und stellen sicher, dass alle Inhalte bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommen.

Service & Wartung

Wir kümmern uns um den reibungslosen Betrieb der technischen Infrastruktur und sind bei Fragen gerne für Sie da.

Daten & Fakten

9/10 Österreich ist online

Österreich ist online

Fast 9 von 10 Österreicherinnen und Österreichern nutzen das Internet.

Steigendes Interesse an Politik 20 %

Steigendes Interesse an Politik

Das Politikinteresse im Internet steigt stetig. Die Österreicherinnen und Österreicher wollen sich selbst ein Bild machen, ein Fünftel beschäftigt sich online aktiv mit politischen Inhalten.

Häufigkeit der Internetnutzung 82 %

Häufigkeit der Internetnutzung

82% der Österreicherinnen und Österreicher nutzen täglich bzw. fast täglich das Internet.

Livestream & On-Demand

Livestream & On-Demand

Die Österreicherinnen und Österreicher sind vertraut mit Livestream & Co. – jede/jeder Zweite hat schon einmal einen Internet-Livestream oder ein Video-On-Demand-Service genutzt.

Quellen: statista.com und Statistik Austria

Daten & Fakten

Tägliche Nutzungsdauer des Internets über mobile Endgeräte in Österreich

Tägliche Nutzungsdauer des Internets über mobile Endgeräte in Österreich

Live.

Bürgernah.

Transparent.

Immer abrufbar.

Internet-Traffic pro Monat weltweit über mobile Endgeräte

Internet-Traffic pro Monat weltweit über mobile Endgeräte

Quellen: statista.com und Statistik Austria